Support-Hotline 9:00 – 17:00 Uhr

040 / 730 90 59-112

Server - Das Herz der EDV Ihres Unternehmens.

Der Server ist das "Herz" des Firmennetzwerks. Er führt Dienste und Befehle aus und dient als zentrale Verwaltung für die Arbeitsplatz-Computer und die Anwender.

Mit einem Server können sie Daten zentral verwalten, Sicherungen zentral und automatisiert erstellen, Betriebssystem-Updates und andere Software von einem zentralen Punkt aus, teils voll automatisiert, verteilen; die Anwender selbst sowie deren Zugriffsrechte auf verschiedene Teilbereiche Ihrer Dateistruktur zentral verwalten. E-Mails, Kontakte und Kalender zentral zur Verfügung stellen, Zugriff von außen auf Dateien, Funktionen und Daten ermöglichen, mobile Endgeräte effizient anbinden und vieles mehr.

Ein Server ist die EDV-Zentrale ihres Unternehmens, von hier lässt sich fast alles steuern.

Wächst das Unternehmen, werden eventuell weitere Server benötigt, die spezifische Aufgaben erfüllen, wie z.B. Datenbank-Server für ihre Software-Lösungen oder Remote Desktop-Server, die externen Mitarbeitern, Home Offices oder dem Außendienst die Möglichkeit geben so zu arbeiten, als säßen sie vor Ort an einer Arbeitsstation.

Wenn es sich um geschäftskritische Anwendungen handelt, die keinerlei Ausfallzeit erlauben, gibt es Cluster-Lösungen, die den Ausfall eines ganzen Systems durch Redundanz kompensieren können.

Neben der erforderlichen Server-Hardware benötigen Sie auch das entsprechende Server-Betriebssystem. Microsoft® hat hier ein breites Spektrum, angefangen mit dem Windows Small Business Server, der speziell die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zu einem sehr günstigen Preis abdeckt, bis hin zu Server-Lösungen für größere oder stetig wachsende Installationen, bei denen die Server nicht mehr jeweils auf einer eigenen Hardware betrieben werden müssen, sondern eine Vielzahl dedizierter Server virtualisiert auf ein und derselben Server-Hardware betreiben werden können.

  • Microsoft